AT-280-BVH Neubau Konzernzentrale St.Pölten

Regionalität ist einer unserer zentralen Werte. Wir sind davon überzeugt, dass man Land und Leute kennen muss, um Kundenwünschen gerecht zu werden. STRABAG vereint den Hoch- und Verkehrswegebau künftig unter einem organisatorischen Dach und bündelt die Kräfte in Niederösterreich damit noch besser.
Wir glauben an den Wirtschaftsstandort St. Pölten, einer lebenswerten Stadt mit 
stimmiger Wohnqualität, gutem Angebot an Arbeitsplätzen und ausgezeichneten 
Ausbildungsmöglichkeiten. Darum bauen wir hier ab 2021 eine neue Niederlassung auf
30.000 m². Wir wollen damit gerade in dieser herausfordernden Zeit Arbeitsplätze schaffen und der jungen Generation in St. Pölten zeigen, dass wir auf und mit ihnen bauen! In unserer neuen Zentrale werden ab 2023 täglich 230 Mitarbeiterinnen und 
Mitarbeiter ein- und ausgehen.
Zur Verstärkung unserer Teams im Großraum St. Pölten suchen wir laufend
gewerbliche und angestellte Kolleginnen und Kollegen im Hoch- und Verkehrswegebau. Möchten Sie auch Teil unseres starken Teams in St. Pölten oder auch an einem
unserer anderen Standorte in Österreich sein? Alle derzeit verfügbaren Jobs finden Sie unter strabag.karriere.at

Für die Interessierten aus der Bauwelt gibt es hier mehr Informationen zum Bau unserer niederösterreichischen Zentrale:
Wir errichten ein Bürohaus in Beton- und Ziegelbauweise mit weitgehend flexibler Gestaltung der Büroräumlichkeiten im Innenbereich und ein Parkdeck in SplitLevelbauweise als Stahlbetonbau und Fassadenverkleidungen in Form von 
Stahlelementen.
Dazu kommen Lagerhallen, eine Betriebstankstelle und eine ansprechende 
Freiflächengestaltung.
Nachhaltigkeit und Digitalisierung stehen auch bei diesem Bauvorhaben im Mittelpunkt.
Die Baustelle wird vor Umsetzung mit BIM modelliert und es werden vor und während des Bauprozesses weitere digitale Helfer eingesetzt, insbesondere die 
Bauzeitverfolgung über LEAN.

Archivdatum: 23.09.2022


Zur Übersicht

23.09.2022 07:00
23.09.2022 07:15
23.09.2022 07:30
23.09.2022 07:45
23.09.2022 08:00
23.09.2022 08:15
23.09.2022 08:30
23.09.2022 08:45
23.09.2022 09:00
23.09.2022 09:15
23.09.2022 09:30
23.09.2022 09:45
23.09.2022 10:00
23.09.2022 10:15
23.09.2022 10:30
23.09.2022 10:45
23.09.2022 11:00
23.09.2022 11:15
23.09.2022 11:30
23.09.2022 11:45
23.09.2022 12:00
23.09.2022 12:15
23.09.2022 12:30
23.09.2022 12:45
23.09.2022 13:00
23.09.2022 13:15
23.09.2022 13:30
23.09.2022 13:45
23.09.2022 14:00
23.09.2022 14:15
23.09.2022 14:30
23.09.2022 14:45
23.09.2022 15:00
23.09.2022 15:15
23.09.2022 15:30
23.09.2022 15:45
23.09.2022 16:00
23.09.2022 16:15
23.09.2022 16:30
23.09.2022 16:45
23.09.2022 17:00
23.09.2022 17:15
23.09.2022 17:30
23.09.2022 17:45
23.09.2022 18:00
23.09.2022 18:15
23.09.2022 18:30
23.09.2022 18:45
23.09.2022 19:00
23.09.2022 19:15
23.09.2022 19:30
23.09.2022 19:45
23.09.2022 20:00