zum Inhalt

Übersicht Baustellen Webcams


Springer Quartier Hamburg Cam-1

Das Springer-Quartier liegt in der Hamburger Innenstadt. Es handelt sich um die Sanierung und Modernisierung des bestehenden Springer-Hochhauses am Axel-Springer-Platz sowie um einen benachbarten Neubau mit acht Ober- und drei Untergeschossen. Das Grundstück wird im Westen von der Kaiser-Wilhelm-Straße und im Osten von der Fuhlentwiete begrenzt. Im Norden grenzt das zukünftige Gebäude des Bezirksamts Hamburg-Mitte an. Das Springer Quartier besteht aus zwei Bauteilen. Bauteil A bildet das Hochhaus des Verlags. Bauteil B, der Neubau, wird nördlich davon errichtet. Der dort abzureißende Bestand bildete vor 1950 den ersten Bauabschnitt vom Stammsitz des Axel Springer Verlags. Das Hochhaus umfasst ca. 12.000 qm BGF sowie 38.000 cbm BRI auf 14 Etagen sowie ein Untergeschoss. Der Neubau umfasst ca. 49.000 BGF und 178.000 cbm BRI. In den drei Untergeschossen ist eine Nutzung als Tiefgarage vorgesehen, das Erdgeschoss erhält Laden- und Gastronomieflächen und die Ober-geschosse werden als Büros ausgebaut. Im Neubau befinden sich außerdem 54 Wohnungen. Die Fassaden des denkmalgeschützten Bestandsgebäudes am Axel-Springer-Platz 1 sollen umfangreich saniert werden. Das dadurch grundlegend aufgewertete Erscheinungsbild akzentuiert den Kopfbau des Ensembles von Alt- und Neubau. Der Innenausbau der Hochhausscheibe wird komplett erneuert, um den Bedürfnissen einer modernen Büronutzung gerecht zu werden. - Zertifizierung: LEED Gold - Gründungsart: flach - Art des Tragwerks: Stützen mit Flachdecken - Fassadentyp: Naturstein - Besonderheiten des Projektes: Denkmalschutz ( BT A ) Bauherr ist die MOMENI ASQ GmbH aus Hamburg, Ausführung erfolgt in interner Arge durch die Ed. Züblin AG, Direktion Nord, Bereiche Schlüsselfertigbau Hamburg/Schleswig-Holstein und Schlüsselfertigbau Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern.

Archivdatum: 17.12.2018

Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

    Zur Übersicht